fbpx
E-Mail E-Mail
Telefon Telefon

Newsletter will be sent only in german.

Newsletter abmelden
Newsletter ändern

standard de

home

coronavirus

Kunst-
Ausstellung

back

Reto Brüesch: Realismus und Ironie eines Easy Rider

Ausstellung vom 4. Januar 2020 bis 31. März 2020

Reisen auf dem Motorrad bringen dem in Stäfa wohnhaften Künstler Reto Brüesch unermessliche Inspiration. So zaubert er seine Impressionen aus der ganzen Welt in fotorealistischem Stil auf die Leinwand und schafft ganz persönlich geprägte Wirklichkeiten. Für die Betrachterinnen und Betrachter bedeutet das ein faszinierendes Eintauchen in Reto Brüeschs Realität. Seine Motive findet er unterwegs, meist auf seinen Motorradreisen durch die USA und anderswo auf dem Erdball.

Die Gemälde von Reto Brüesch betrachtend, kann man sich den Easy Rider auf seinem Stahlpferd gut vorstellen. Die Landschaften, das Treiben um und auf dem Highway ziehen an den aufmerksamen Augen des Motorradfahrers vorbei. Reto Brüesch entscheidet sich früh für die gängigen Instrumente der fotorealistischen Schule. So gilt seine Leidenschaft ganz dem (Foto-)Realismus sowie dem Surrealismus, beides gerne mit einer Prise Ironie.

Detailgenau ist sein Stil, was einem am ehesten an die naturalistische Malerei des 19. Jahrhunderts erinnert. Allerdings sind Sujets und Materialität andere: zum einen malt Reto Brüesch in Öl und Acryl auf Leinwand, zum anderen schafft er Aquarelle auf Papier. Auch Abstecher zur Freskenmalerei oder Gips-Skulptur gehören dazu. Der Künstler mag sich dabei nicht auf eine einzige Technik beschränken lassen, vielmehr probiert er immer wieder Neues aus. Temperafarben, zum Beispiel, deren Tradition ins Mittelalter reicht und deren Ansprüche an den Künstler ausgesprochen hoch sind, gehören mit in Reto Brüeschs Repertoire. Seit er seine berufliche Tätigkeit an den Nagel gehängt hat, widmet er sich vermehrt der Malerei.

Vernissage am Samstag, 4. Januar 2020 um 18.00 Uhr

Die Vernissage zur Ausstellung «Realismus und Ironie eines Easy Rider» von Reto Brüesch im SEEDAMM PLAZA findet im Beisein des Künstlers am Samstag, 4. Januar 2020 um 18.00 Uhr statt. Der Maler präsentiert seine Werke selber, danach sind die Gäste zum kostenlosen Aperitif eingeladen.

Lesen Sie mehr über seine Kunstwerke und Ausstellungen

 

Vorschau


4. April bis 31. Juli 2020

«WIDIART» 

von Andreas Widmer


Vernissage:
Sa, 6. Juni um 17:00 Uhr

Kunstausstellung Bruesch 360x360

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu.