fbpx
E-Mail E-Mail
Telefon Telefon

Newsletter will be sent only in german.

Newsletter abmelden
Newsletter ändern

standard de

home

clean safe

Presse

back
hotel-seedamm-plaza

Medienmitteilung vom 12. November 2007

Leadership-Award «HUMAN» 2007 an SEEDAMM PLAZA

Der stete Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft treibt die Unternehmen an, laufend Veränderungen vorzunehmen. Gefragt sind nicht nur Führungstalente, sondern auch innovative Ideen und deren kreative, rasche Umsetzungen. Das Swiss Leadership Forum zeichnet jedes Jahr Unternehmen aus, welche „Best practice“ im Bereich „Leadership“ erreichen. Wie innovativ, pragmatisch und nachhaltig sind die Projekte, ist die entscheidende Frage. Die kompetente Jury, in der u.a. Gisèle Girgis (Migros), Dr. Ulrike Stedtniz und Hans-Peter Fässler (de Sede) sitzen, hat das Hotel SEEDAMM PLAZA am 8. November an-lässlich des 4. Swiss Leadership Forums mit dem renommierten «HUMAN» Award ausgezeichnet (3. Platz). Die Geschäftsprozesse im SEEDAMM PLAZA wurden nach dem Aus-scheiden der Swisscom sukzessive optimiert und die kritischen Schnitt-, respektive Kontaktstellen neu definiert. Die neue Führungscrew entwickelte einen massgeschneiderten Verhaltenskodex. Seither heisst die Maxime der Mitarbeitenden im SEEDAMM PLAZA „Gut drauf“.

Gold an SEEDAMM PLAZA-Koch Michel Eschmann am Swiss Culinary Cup 2007

Michel Eschman, 24-jähriger Chef de Partie im Restaurant PUR des SEEDAMM PLAZA, holte am Swiss Culinary Cup 2007 in Luzern Gold. Mit seinen Kreationen „Vereinigung von pochiertem und sautiertem Zander mit Pilzen und Holunder“ als Entrée, „Glasierte Kalbsschulter mit Praline und Kalbsmilken Maiskreation mit geröstetem Saisongemüse“ als Hauptgang und mit der „Kombination aus Kirschen und Quitten mit Schokoladengebäck“ zum Dessert überzeugte er die elfköpfige, hochkarätige Fachjury. Michel Eschmann ist trotz seines jungen Alters ein Wettkampfprofi: Mit der früheren Jugendnati holte er bereits im Jahr 2004 den Olympiasieg. Im Team gewann er im Jahr 2006 den Culinary World Cup in Luxenburg (Weltmeisterschaft der regionalen Mannschaften). Die Goldmedaille ist ein gutes Zeichen für sein nächstes Ziel: mit der Aargauer Kochgilde 2009 die Kochnati zu stellen.

Bildergalerie Swiss Culinary Cup

Leadership-Award "HUMAN" 2007

Swiss Culinary Cup 2007

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu.