fbpx
E-Mail E-Mail
Telefon Telefon

Newsletter will be sent only in german.

Newsletter abmelden
Newsletter ändern

standard de

home

coronavirus

Presse

back
hotel-seedamm-plaza

Medienmitteilung vom 20. Juli 2018

Sprengmeister im Glashaus der Kunst"

Maler André Wilhelm im SEEDAMM PLAZA

Pfäffikon SZ, 20. Juli 2018; Die Berufung zur Malerei ereilte André Wilhelm bereits in jungen Jahren. Nach seiner Schriftsetzerlehre wandte sich der knapp 20-Jährige ganz dem künstlerischen Schaffen zu. Autodidakt und Mitte der 80er Jahre Mitglied der Gruppierung „Junge Wilde“ in Luzern übte er sich im Zeichnen, Malen und der Komposition der Farben. Seine vielschichtigen und komplexen Bilder nehmen den Betrachter in ihren Bann und lassen ihn nicht mehr los. Der 1963 in Wetzikon geborene André Wilhelm lebt und arbeitet am liebsten an abgeschiedenen Orten, wo er sich seiner Arbeit ganz hingeben kann. Vom  29. Juli bis 28. Oktober 2018 zeigt er sein expressives Werk im Hotel SEEDAMM PLAZA in Pfäffikon SZ. Die Vernissage, an welcher der Künstler anwesend ist, findet am Sonntag, 29. Juli 2018, von 19.00 bis 20.30 Uhr, statt.

Flüchtige Momente kompromisslos festhalten
Wie kommt ein knapp 20 Jahre junger Mann dazu, Künstler zu werden? „Ich wollte einfach Bilder malen“, meint der heute 55-Jährige André Wilhelm. Vier Tuben Farbe, je eine schwarz, rot, blau und gelb, mussten genügen, um mit der Arbeit zu beginnen. Diese hat ihn seither nicht mehr losgelassen. In Cham aufgewachsen, lebt und arbeitet er zurzeit vor allem in Wald im Zürcher Oberland, ein inspirierender Ort weit ab von urbanen Zentren. Hier erschafft er seine Bilder, oft sieben Tage die Woche. Die Leidenschaft für seinen Beruf ist in jedem Werk spürbar, er kombiniert Materialien, Farben und Techniken so lange, bis das Resultat für ihn stimmt, kompromisslos.
Ein bemerkenswertes Urteil bescherte ihm kein geringerer als Gustav Zumsteg, berühmter Kunstmäzen, Produzent von Seidenstoffen für grosse Couturiers und Eigentümer der legendären Zürcher Kronenhalle: „Er kann zeichnen, er hat den Strich und dazu auch eine spezielle Begabung für Farben, die er in seinen Bildern total im Griff hat. Wilhelms Bilder haben eine Qualität, die ich normalerweise nur bei Textilien finde und liebe. Es handelt sich um eine eigenartige Mischung aus Stofflichkeit, eine physikalische Qualität und Emotionen, die damit verbunden sind.“

Vernissage
In der Szene wird André Wilhelm auch als „Realanarchist“ bezeichnet. Sein Schaffen wirkt roh und kraftvoll, daneben entdeckt man in seinen Bildern stets auch eine klare Aussage und feinen Witz. Die Vernissage von André Wilhelms Ausstellung im SEEDAMM PLAZA findet im Beisein des Künstlers am Sonntag, 29. Juli 2018, 19.00 Uhr, statt. André Wilhelm präsentiert seine Werke selber, danach sind die Gäste zum kostenlosen Aperitif eingeladen. Die Ausstellung dauert vom 29. Juli bis 28. Oktober 2018. Informationen: 055 417 17 17 oder www.seedamm-plaza.ch.

Links:
www.seedamm-plaza.ch
http://andrewilhelm.ch

Weitere Auskünfte
Tanja Köppen-Maier, Leiter Marketing
SEEDAMM PLAZA
Seedammstrasse 3
CH-8808 Pfäffikon SZ
Tel 055 417 17 17
Fax 055 417 17 18
E-Mail: tanja.koeppen@seedamm-plaza.ch


Unsere Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu.