fbpx
E-Mail E-Mail
Telefon Telefon

Newsletter will be sent only in german.

Newsletter abmelden
Newsletter ändern

standard de

home

clean safe

Presse

back
hotel-seedamm-plaza

Medienmitteilung vom 22. März 2019

Wo sich Neues entwickelt – Berufslehre im SEEDAMM PLAZA! 

Pfäffikon SZ, 22.03.2019
;  Der weltweite Tourismus-Boom hält auch in Zukunft an, was ebenso für die Schweiz als Reiseland und die Hotellerie als Rückgrat der Branche gilt. Dazu kommt die digitale Transformation, die eine Herausforderung und grosse Chance für das Hotelgewerbe ist. Wer also mit einer Berufslehre in der Hotellerie startet, hat gute Aussichten auf eine spannende Berufskarriere. Die Berufsprofile sind vielfältig, die Möglichkeiten schier unerschöpflich. Und die Hotellerie in der Schweiz braucht gut ausgebildete und engagierte Mitarbeitende. Dies ist der Grund, weshalb das SEEDAMM PLAZA am Sonntag, 31. März 2019, anlässlich des nationalen Tages der offenen Hoteltüren einlädt. Von 10.00 bis 16.00 Uhr haben Jugendliche in der Berufsbildungsphase, ihre Eltern und Ausbildner die Gelegenheit, die faszinierende Welt des pulsierenden Betriebes in Pfäffikon SZ kennenzulernen. Es finden geführte Rundgänge statt, die Lernenden und Ausbildner des SEEDAMM PLAZA beantworten Fragen und geben wertvolle Tipps und Tricks. Die Jugendlichen können schliesslich an einem Wettbewerb teilnehmen und dabei mit etwas Glück ein Essen im SEEDAMM PLAZA gewinnen. Die nationale Initiative Tag der offenen Hoteltüren oder pleasedisturb.ch findet zum 9. Mal in knapp 130 Hotels in der ganzen Schweiz statt.

Wie das SEEDAMM PLAZA zum Treffpunkt wurde
Im SEEDAMM PLAZA sind alle herzlich willkommen; für einen Kaffee in der Lounge oder an der Bar, einen Lunch im Punto oder ein Abendessen in der Gummelstube oder im Nippon Sun. Das SEEDAMM PLAZA mit 142 Zimmern, drei Restaurants inklusive PULS Bar & Lounge und Casino-Bar sowie den zahlreichen Seminar- und Kongressräumen pulsiert und beschäftigt 190 Mitarbeitende, davon rund 13 Lernende und 5 Praktikanten. Die Mitarbeiterfluktuation im SEEDAMM PLAZA ist erstaunlich tief, was zusätzlich ein gutes Zeugnis für das Hotel als Arbeitgeber und Kaderschmiede ausstellt.
Zur Unternehmensstrategie gehört die Haltung gegenüber Mitarbeitenden, Gästen, Lieferanten und Partnern. Im SEEDAMM PLAZA lebt der Spirit „gut drauf“, der für Werte steht wie Herzlichkeit, Achtsamkeit und Respekt gegenüber den Menschen, mit denen man es zu tun hat. Für den erfolgreichen Betrieb sind zudem fachliche Kompetenz, Einsatz, Zuverlässigkeit und der Wille, immer sein Bestes zu geben, notwendig. Dies alles jungen interessierten Menschen zu vermitteln, betrachtet Direktor Heinz Brassel als wichtige Aufgabe für ihn persönlich und das Hotel: „Als bedeutender Arbeitgeber in Pfäffikon ist es unsere Pflicht, jungen Menschen sichere und interessante Berufschancen zu bieten“. Lernende, die im SEEDAMM PLAZA ihre Ausbildung abgeschlossen haben, sind bestens auf ihre weitere berufliche Laufbahn vorbereitet. Denn hier unterstützen engagierte Vorgesetzte die jungen Frauen und Männer während ihrer Lehrjahre fördernd und fordernd. Die Voraussetzungen für weiterführende Aus- und Weiterbildungen, zum Beispiel an einer der bekannten Hotelfachschulen in der Schweiz,  sind mit einer Berufslehre in der Hotellerie ausgezeichnet.

Please disturb – Tag der offenen Hoteltüren
Während des geführten Rundganges können Jugendliche in der Berufsbildungsphase die verschiedenen Berufsprofile kennenlernen und den aktuell Lernenden und ihren Ausbildnern Fragen stellen. Traumberufe wie Hoteldirektor, Spitzenkoch, Sommelier, Marketing- oder Social Media-Manager; am Anfang steht (fast) immer eine Berufslehre in der Hotellerie. Tatsächlich bietet diese Branche Frauen und Männern eine Vielzahl an attraktiven Berufen und Karrieremöglichkeiten. Der nationale Aktionstag „Please Disturb – Tag der offenen Hoteltüren“ ist Anregung und gibt Auskunft auf Fragen über den Berufseinstieg und -alltag. Dazu gehören die vielfältigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an Hotelfachschulen in der ganzen Schweiz. Zielpublikum dieses informativen und unterhaltenden Tages sind Jugendliche, die sich mit ihrer Berufswahl auseinandersetzen, deren Eltern und Lehrer.
Es gehört zur Strategie des SEEDAMM PLAZA, sich aktiv in der Ausbildung von jungen Menschen und in der Weiterbildung der Mitarbeitenden zu engagieren. Durchschnittlich arbeiten ca. 20 Lernende und Praktikanten pro Jahr hier; sie schliessen mit überdurchschnittlich guten Noten ab, bilden sich in der Folge weiter und besetzen schliesslich verantwortungsvolle Jobs im In- und Ausland. „Die Berufslehre in einem Hotel bringt den Jugendlichen nicht nur die berufsspezifischen Inhalte bei, sondern sie lehrt sie Durchhaltevermögen, das sichere Auftreten vor Erwachsenen und Gästen sowie Disziplin und Pünktlichkeit.“, erklärt Heinz Brassel, Direktor des SEEDAMM PLAZA und Förderer von vielen jungen Talenten.
„Please Disturb – Tag der offenen Hoteltüren“, Sonntag, 31. März 2018, 10.00 bis 16.00 Uhr, mit Wettbewerb, Eintritt frei. www.pleasedisturb.ch www.seedamm-plaza.ch

Links:
www.pleasedisturb.ch
www.seedamm-plaza.ch


Weitere Auskünfte
Tanja Köppen-Maier, Leiter Marketing
SEEDAMM PLAZA
Seedammstrasse 3
CH-8808 Pfäffikon SZ
Tel 055 417 17 17
Fax 055 417 17 18
E-Mail: tanja.koeppen@seedamm-plaza.ch


Unsere Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu.