fbpx
E-Mail E-Mail
Telefon Telefon

Eröffnung der Neuen Gastronomie im SEEDAMM PLAZA

Seit heute hat die vor acht Monaten angekündigte Neue Gastronomie mit zwei tollen Restaurants geöffnet! Das OLEA bietet für Freunde der mediterranen Küche zahlreiche leckere Gerichte. Im KAORI kommen die Freunde von Sushi und Sashimi voll auf Ihre Kosten denn die Sushi-Theke lockt mit köstlichen Happen und lädt zum Take Away ein. 

Seedamm Plaza - das hundefreundliche Hotel am Zürichsee

Vier Pfoten und zwei Beine auf Urlaubstour. Was zunächst einfach klingt, entwickelt sich in der Realität oftmals als äusserst problematisch. Denn es ist nicht immer ganz einfach, ein Hotel zu finden, in dem Hunde willkommen sind. Nicht jedes Hotel ist hundefreundlich - ein Hotel mit Hund zu finden und zu buchen kann sich als zeitraubend herausstellen. Ähnlich verhält es sich bei Restaurants. Während Gäste auf zwei Beinen willkommen sind, bleiben bei unseren Begleitern auf vier Pfoten Tür und Tor häufig verschlossen. Anders verhält es sich bei uns im SEEDAMM PLAZA.

Interview mit Azubi Rebekka

Mehrere Ausbildungsberufe in der Hotelbranche und jeder von ihnen ist ebenso spannend wie vielfältig. Ob beispielsweise als Hotelfachfrau/-mann, Restaurantfachfrau/-mann, Küchenangestellte/-r EBA oder als Kochin / Koch. Die Hotelbranche bietet Dir zahlreiche Möglichkeiten, Deine Fähigkeiten gezielt einzusetzen und einen Beruf auszuüben, der Dich fördert und Dir Spaß macht.

Unsere Auszubildende haben unsere Fragen beantwortet und erzählen Dir von ihrer Lehrzeit und ihrem Beruf an sich. Heute hatte wir einmal die Gelegenheit mit unserer Azubine Rebekka ein Interview zu führen. Rebekka hat in unserem Haus die Lehre zur Hotelfachfrau EFZ im Juli erfolgreich abgeschlossen.

Lehre abgeschlossen!

Am 02.07. nahmen fünf Lernende des SEEDAMM PLAZA an der diesjährigen Diplomfeier in Einsiedeln teil, um den Abschluss ihrer Lehre zu zelebrieren.
Wir gratulieren unseren Lernenden ganz herzlich zur erfolgreich abgeschlossenen Lehre und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute!

Infotag im Seedamm Plaza

Am 03.07. fand im Seedamm Plaza ein Infotag für alle neuen Mitarbeiter statt. Die Teilnehmer kamen aus unterschiedlichen Abteilungen wie dem Housekeeping, der Raumgestaltung, der Küche sowie der Administration. Im Rahmen eines 2-wöchigen Praktikums nahm ebenfalls eine Praktikantin am Infotag teil.

Newsletter will be sent only in german.

Newsletter abmelden
Newsletter ändern

standard de

home

Presse

back
hotel-seedamm-plaza

Medienmitteilung vom 20. Juni 2017

„Vom Blatt zur Wurzel“ – Spitzenköche feiern Gemüse im SEEDAMM PLAZA am 26.06.2017 im Restaurant PUR

Pfäffikon SZ, 20.06.2017;  Das Kochbuch „Leaf to Root“ vom Autorentrio Esther Kern, Pascal Haag und Sylvan Müller ist in kurzer Zeit zum Kassenschlager und vor allem zur Kompetenz in Sachen Gemüse geworden. Neben den Rezepten gibt das über 300 Seiten starke Buch Auskunft über Zubereitung, Herkunft, Nutzen und Geschmack von Gemüse, dies vom Blatt bis zur Wurzel. Für Küchenchef Adrian Bührer vom Restaurant PUR im SEEDAMM PLAZA Grund genug, die nächste Dinner Jam Session von Montag, 26. Juni 2017, dem Grünzeug zu widmen. Autorin und selber leidenschaftliche Köchin und Geniesserin Esther Kern wird den Abend moderieren. Am Herd stehen neben Adrian Bührer und seiner Equipe wiederum drei Gastköche, die sich ebenfalls intensiv mit dem Thema „Leaf to Root“ beschäftigen: Markus Burkhard, Küchenchef und Geschäftsführer vom Restaurant Jakob in Rapperswil-Jona, Johann Reisinger, Österreichischer Spitzenkoch und Mitbegründer der New-Green-Cooking-Bewegung sowie Simon Sommer, Küchenchef vom Restaurant Schöngrün im Zentrum Paul Klee in Bern. Wie gewohnt werden die vier Spitzenköche den Auftakt gemeinsam anstimmen, dies in Form von delikaten Häppchen rund um die Showküche. Danach zelebriert jeder sein Solo und bezaubert die neugierigen und genussfreudigen Gäste mit einer Gemüsekreation. Trotz dem Star Gemüse, welches rübis und stübis verarbeitet wird, fehlen auch Fisch und Fleisch nicht. Dieser Abend dürfte nicht nur für Feinschmecker, sondern auch für interessierte Hobbyköche ein Fest werden. Gibt es doch genügend Gelegenheit, den virtuosen Köchen zuzuschauen, wenn sie schlagen, schneiden, rühren und brutzeln.

Drei Persönlichkeiten, die dem Puren auf den Grund gehen
Der 1987 in Rastatt geborene Simon Sommer ist seit Anfang 2015 Küchenchef im Restaurant Schönbühl (15 Punkte Gault Millau) im Zentrum Paul Klee in Bern. Er setzt ganz auf Natürlichkeit, was für ihn Frische, Saisonalität und Regionalität bedeutet. Bei der Qualität der Produkte ist er kompromisslos. Dieses steht im Mittelpunkt eines Gerichtes und soll nicht mit zu vielen anderen Aromen wettstreiten. So ist verständlich, dass er beim Würzen gerne auf Salz setzt, das den Geschmack eines Produktes verstärkt und nicht konkurrenziert.
Johann Reisinger, 1959 in der Steiermark geboren, erhielt bereits mit 29 Jahren seine ersten beiden Hauben (Österreich) von Gault Millau. Er gehört zu den höchst dekorierten Köchen seines Landes und hat sich ab Mitte der 90er Jahre auf eine strikt natürliche und authentische Küche konzentriert. Er ist Mitbegründer der Schönbrunner Seminare zur Erhaltung traditioneller Gemüsesorten sowie Mitglied der Arche Kommission zur Erhaltung und Vermehrung von aussterbenden Produkten. Johann Reisinger arbeitet seit 1995 als selbständiger Koch und Referent.
Einst Küchenchef im Zürcher Clouds wirkt Markus Burkhard seit Ende 2016 im Jakob in Rapperswil-Jona. Er hat sich ganz dem Puren verschrieben, kocht konsequent, was die Natur gerade hergibt und nicht umgekehrt. So gehören zu seinen Lieblingsprodukten die Kartoffeln, welche er vorzugsweise vom Hof Las Sorts im Albulatal bezieht. Aber auch alle anderen Zutaten kauft er bei Produzenten in der nahen Region wie zum Beispiel Gemüse vom Landwirtschaftsbetrieb SlowGrow, Fleisch vom Bio-Hof in Bubikon und Rüti, Würste von Patrick Marxers Das Pure oder Quark und Joghurt vom Ruebisberg.

Orange Wein oder Naturwein versetzen Weinkenner in ein Pro- oder Contra-Lager. Für die einen eine kurzfristige Mode, für die anderen eine Entdeckung des reinen Genusses. Naturweine entwickeln ganz eigene Aromen, entstehen sie doch oft in Amphoren und ohne jegliche Zusätze. Die Sommelière vom Restaurant PUR, Nathalie Schmid, und der Weinakademiker WSET Roger Graf haben für jeden Gang der Dinner Jam Session Weine ausgewählt, welche die Gäste parallel je aus herkömmlicher und natürlicher Vinifizierung verkosten können.

Die Dinner Jam Session von Montag, 26. Juni 2017, startet um 18.30 Uhr mit grossem Aperitif rund um die Küche, gefolgt um 19.15 Uhr vom 4-Gang-Jam-Menu, bei dem jeder Koch seinen Solo-Gang präsentiert. Die Dinner Jam Session inkl. Apéro, 4-Gang-Menu, Weinbegleitung, Mineralwasser und Kaffee kostet CHF 198.- pro Person. Reservation 055 417 17 17 oder www.seedamm-plaza.ch. Der nächste Anlass findet zum 10-Jahr-Jubiläum des Restaurant PUR am 4. September 2017 statt.


Dinner Jam Session
Die Dinner Jam Session ist eine Erfindung des SEEDAMM PLAZA und hat eingeschlagen wie eine Bombe. Diese erfolgreiche und äusserst beliebte Formel erlaubt den Gästen, die kulinarische Handschrift von mehreren ausgezeichneten Köchen an einem Abend kennenzulernen. Die Häppchen zum Aperitif sind quasi ein Medley, bei dem die vier Köche gemeinsam überraschende Kleinigkeiten auftragen lassen. Danach spielen die kochenden Protagonisten ihre Solos, was zu einem Vier-Gang-Menu bestehend aus zwei Vorspeisen, einem Hauptgang und einem Dessert wird. Wie bei einer Jazz Jam Session glänzt hier jeder Solist mit seiner Kreation und verzaubert mit raffinierten Gerichten alle Sinne.
Die einzelnen Gänge werden kommentiert, und wer mag, schaut den Köchen in der Show-Küche des Restaurant PUR über die Schultern. Da können Hobby-Köchinnen den einen oder anderen Handgriff der Profis entdecken oder beim persönlichen Gespräch einen wertvollen Tipp bekommen. Für all jene, die ganz einfach diesen Augen- und Gaumenschmaus geniessen wollen, ist das flinke Treiben mit Pfannen, Messern und Kellen die perfekte Kulisse für anregende Gespräche.

Links:
www.restaurants-schoengruen.ch
www.jakob-rapperswil.ch
www.johann-reisinger.at
www.waskochen.ch
www.vinothek-brancaia.ch
www.seedamm-plaza.ch

Weitere Auskünfte
Tanja Köppen-Maier, Leiter Marketing
SEEDAMM PLAZA
Seedammstrasse 3
CH-8808 Pfäffikon SZ
Tel 055 417 17 17
Fax 055 417 17 18
E-Mail: tanja.koeppen@seedamm-plaza.ch

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu.
Weitere Infos zu Cookies & Datenschutz Ok