fbpx
E-Mail E-Mail
Telefon Telefon

Eröffnung der Neuen Gastronomie im SEEDAMM PLAZA

Seit heute hat die vor acht Monaten angekündigte Neue Gastronomie mit zwei tollen Restaurants geöffnet! Das OLEA bietet für Freunde der mediterranen Küche zahlreiche leckere Gerichte. Im KAORI kommen die Freunde von Sushi und Sashimi voll auf Ihre Kosten denn die Sushi-Theke lockt mit köstlichen Happen und lädt zum Take Away ein. 

Seedamm Plaza - das hundefreundliche Hotel am Zürichsee

Vier Pfoten und zwei Beine auf Urlaubstour. Was zunächst einfach klingt, entwickelt sich in der Realität oftmals als äusserst problematisch. Denn es ist nicht immer ganz einfach, ein Hotel zu finden, in dem Hunde willkommen sind. Nicht jedes Hotel ist hundefreundlich - ein Hotel mit Hund zu finden und zu buchen kann sich als zeitraubend herausstellen. Ähnlich verhält es sich bei Restaurants. Während Gäste auf zwei Beinen willkommen sind, bleiben bei unseren Begleitern auf vier Pfoten Tür und Tor häufig verschlossen. Anders verhält es sich bei uns im SEEDAMM PLAZA.

Interview mit Azubi Rebekka

Mehrere Ausbildungsberufe in der Hotelbranche und jeder von ihnen ist ebenso spannend wie vielfältig. Ob beispielsweise als Hotelfachfrau/-mann, Restaurantfachfrau/-mann, Küchenangestellte/-r EBA oder als Kochin / Koch. Die Hotelbranche bietet Dir zahlreiche Möglichkeiten, Deine Fähigkeiten gezielt einzusetzen und einen Beruf auszuüben, der Dich fördert und Dir Spaß macht.

Unsere Auszubildende haben unsere Fragen beantwortet und erzählen Dir von ihrer Lehrzeit und ihrem Beruf an sich. Heute hatte wir einmal die Gelegenheit mit unserer Azubine Rebekka ein Interview zu führen. Rebekka hat in unserem Haus die Lehre zur Hotelfachfrau EFZ im Juli erfolgreich abgeschlossen.

Lehre abgeschlossen!

Am 02.07. nahmen fünf Lernende des SEEDAMM PLAZA an der diesjährigen Diplomfeier in Einsiedeln teil, um den Abschluss ihrer Lehre zu zelebrieren.
Wir gratulieren unseren Lernenden ganz herzlich zur erfolgreich abgeschlossenen Lehre und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute!

Infotag im Seedamm Plaza

Am 03.07. fand im Seedamm Plaza ein Infotag für alle neuen Mitarbeiter statt. Die Teilnehmer kamen aus unterschiedlichen Abteilungen wie dem Housekeeping, der Raumgestaltung, der Küche sowie der Administration. Im Rahmen eines 2-wöchigen Praktikums nahm ebenfalls eine Praktikantin am Infotag teil.

Newsletter will be sent only in german.

Newsletter abmelden
Newsletter ändern

standard de

home

Presse

back
hotel-seedamm-plaza

Medienmitteilung vom 03. September 2018

„Einzig-ARTig“ – Dinner Jam Session im SEEDAMM PLAZA"

Pfäffikon SZ, 03.09.2018;  Wenn Adrian Bührer, Chef im Restaurant PUR im SEEDAMM PLAZA, am 10. September zur Dinner Jam Session einlädt, strotzen Gemüse und Früchte vor Reife. Den Hochsommer mit seinen einzigartigen Erzeugnissen zelebriert Bührer mit seinen drei Gastköchen Roland Schwarzenbach, Küchenchef der Stiftung Balm Rapperswil-Jona, Oliver Eder, Chef Eichmühle Wädenswil, und André Siedl, Chef Pâtissier Ecco Zürich. Sonnengereift, frisch gepflückt, gekonnt kombiniert, faszinierend aufgetischt. So lautet die Devise der vier passionierten Köche, die dank Kreativität und Können für Entzücken in der Mundhöhle sorgen. Als Meister ihres Fachs, werden sie die Gäste mit ihren neuen Spätsommerkreationen überraschen. Dabei „jamen“ sie als Combo für die Apéro-Häppchen rund um die Showküche und solo für die darauf folgenden Speisen, serviert am Tisch. 

Drei Persönlichkeiten, die Einzigartiges leisten
Vom Fine Dining in Hongkong zur Stiftung Balm in Rapperswil-Jona. Roland Schwarzenbach hat alle Stationen eines international tätigen Kochs der Spitzenklasse hinter sich gelassen, um seine vielfältigen Fähigkeiten heute als Leiter Gastronomie für die Stiftung Balm einzusetzen. Restaurant Kreuzli, Café Balm und der Catering Service bieten mehr als feine regionale Küche. “Mit Liebe zum Genuss“ lautet das Credo seines Teams, das überraschend anders ist. In Küche wie Service arbeiten Menschen mit Beeinträchtigung Seite an Seite mit Fachmitarbeitenden der Gastronomie.

Von der Wiege an den Herd: Oliver Eder wurde in eine passionierte Gastgeberfamilie hinein geboren. Erst führten seine Eltern Doris und Jürgen Eder einen Betrieb im Schaffhausischen, dann übernahmen sie die legendäre Eichmühle in Wädenswil, da war Oliver eben 5 Jahre alt. Die verführerischen Düfte, das Brutzeln und die Service-Hektik faszinierten ihn, so dass früh klar war, dass Oliver in den elterlichen Betrieb einsteigen würde. Die Lehr- und Wanderjahre führten ihn in renommierte Häuser wie Seehus Stäfa, Adler Hurden oder Reto Mathis‘ Corviglia. 2006 kehrte Oliver Eder zurück in die Eichmühle, seither arbeitet die ganze Familie unter einem Dach. Jürgen und Oliver in der Küche, Doris und Tochter Deborah im Service.

Von Rheinland-Pfalz an den Zürichsee: Als Senkrechtstarter bezeichnen Dessert-Insider den 25jährigen Chef Pâtissier André Siedl, der im Restaurant Ecco im Atlantis Giardino Hotel Desserts auftischt, die zum „Reinliegen“ sein sollen. Dabei setzt er in der Komposition überraschende Akzente wie zum Beispiel Apfel, Schafsjoghurt und Dill. Was ungewohnt klingt, überzeugt höchste Pâtissier-Würden, was André Siedl prompt die Nomination „Pâtissier des Jahres“ beschert hat.

Adrian Bührer ist es auch dieses Mal gelungen, für die Dinner Jam Session von Montag, 10. September 2018, eine spannende Runde zu bilden. Dass einige Mitarbeitende der Stiftung Balm mit dabei sein werden, ist das Tüpfelchen auf dem i. Dieses kulinarische Happening ist erneut eine einmalige Gelegenheit für interessierte Hobbyköche, den Profis in die Töpfe und Schüsseln zu schauen und ihnen wertvolle Tipps und Tricks abzuluchsen. 

Einzigartige Weine aus Friaul und Navarra
Die beiden PUR-Sommeliers, Ramon Meyer und Patrick Marugg, haben sich zusammen mit der Vinothek Brancaia eine passende Weinbegleitung ausgesucht. Fündig sind sie im italienischen Friaul und spanischen Navarra geworden.
Die Kante Azienda Agricola in Duino Aurisina liegt nahe an Triest. Das Mikroklima wirkt begünstigend dank der Adria im Süden und den Alpen im Norden. Winzer Edi Kante gilt als Urvater und Vorreiter des friaulischen Weinbaus. Das Klima und die kalkhaltigen kargen Böden ergeben energiegeladene und mineralisch geprägte grosse Weissweine.
Von Elisa Ucar und Enrique Basarte sagt man, sie seien verrückte Garnacha-Liebhaber. Auf jeden Fall verwirklichen sie erfolgreich ihren Traum und keltern nach biodynamischen Richtlinien zwei faszinierend vielschichtige Garnacha-Weine auf grossartigem Niveau. Die Gesamtproduktion der Boutique-Kellerei Domaines Lupier in San Martin de Unx beträgt gerade einmal 50‘000 Flaschen.
 
Die „Einzig-ARTig“ Dinner Jam Session von Montag, 10. September 2018, startet um 18.30 Uhr mit grossem Aperitif rund um die Küche, gefolgt um 19.15 Uhr vom 4-Gang-Jam-Menu, bei dem jeder Koch seinen Solo-Gang präsentiert. Die Dinner Jam Session inkl. Apéro, 4-Gang-Menu, Weinbegleitung, Mineralwasser und Kaffee kostet CHF 198.00 pro Person. Davon gehen je CHF 10.00 an die Stiftung Balm, Integration als Weg, Rapperswil-Jona. Reservation 055 417 17 17 oder www.seedamm-plaza.ch.

Links:
www.stiftungbalm.ch
www.eichmuehle.ch
www.atlantisbygiardino.ch
www.kante.it
www.domaineslupier.com
www.seedamm-plaza-ch



Weitere Auskünfte
Tanja Köppen-Maier, Leiter Marketing
SEEDAMM PLAZA
Seedammstrasse 3
CH-8808 Pfäffikon SZ
Tel 055 417 17 17
Fax 055 417 17 18
E-Mail: tanja.koeppen@seedamm-plaza.ch

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu.
Weitere Infos zu Cookies & Datenschutz Ok